Offizieller Leroux Blanc Onlineshop
Kostenfreier weltweiter Versand

Magazin

Uhren gehören zu den am meisten gesammelten Waren, die jedes Jahr verkauft werden. Dies gilt insbesondere für feine mechanische Uhren, die für ihre Qualität, ihr Design und ihren Zustand geschätzt werden. Luxusuhren werden seit langem als "Investition" betrachtet, weil sie ein langlebiger, tragbarer Zeitmesser sind, der seinen Wert besser behält als viele andere Arten von Anlagen.
Es ist erstaunlich, welch raffiniertes und präzises technisches System dazu führt, dass eine Uhr funktioniert. Für die meisten Menschen ist es selbstverständlich, ja geradezu banal, dass eine Uhr die exakte Zeit anzeigt. Doch wirft man einen Blick in das Innere einer Uhr, so erhält man faszinierende Erkenntnisse in die kluge und komplexe Konstruktion, die dazu führt, dass die richtige Zeit angezeigt wird.
Dies könnte als das schlechteste Jahr aller Zeiten für die Schweizer Uhrenindustrie gelten. Zudem sind die Exporte um 25 Prozent zurückgegangen, der schlimmste Rückgang seit 80 Jahren. Angesichts der Tatsache, dass Fabriken geschlossen und die Produktion für drei Monate gestoppt wurde, ist das jedoch nicht überraschend. Trotz der Pandemie haben jedoch die meisten - aber nicht alle - Marken in der Schweiz weiter innoviert und Hunderte von neuen Designs eingeführt. Das hat den Markt interessant und die Käufer interessiert gehalten, so dass die Verkäufe wieder angezogen haben. Was haben wir gekauft? Im Folgenden finden Sie sechs Trends, die die Luxusuhren in diesem Jahr bestimmt haben.
Bezahlen Sie bequem mit: