Offizieller Leroux Blanc Onlineshop
Kostenfreier weltweiter Versand

Uhren: Ein Investitionsführer für den Rest Ihres Lebens

Uhren gehören zu den am meisten gesammelten Waren, die jedes Jahr verkauft werden. Dies gilt insbesondere für feine mechanische Uhren, die für ihre Qualität, ihr Design und ihren Zustand geschätzt werden. Luxusuhren werden seit langem als "Investition" betrachtet, weil sie ein langlebiger, tragbarer Zeitmesser sind, der seinen Wert besser behält als viele andere Arten von Anlagen.

Stellen Sie sicher, dass Sie den Gewinn nicht sofort brauchen

Nur weil etwas eine Investition ist, heißt das jedoch nicht, dass es klug ist, darin zu investieren. Es gibt viele Menschen, die teure Uhren als Statussymbole und nicht als Investitionen kaufen. Diese Leute verkaufen ihre Uhren oft Jahre später mit einem großen Verlust, wenn sie sich entscheiden, auf ein moderneres Modell umzusteigen. Das erste, was Sie beim Kauf einer mechanischen Uhr bedenken sollten, ist, ob Sie beabsichtigen, die Uhr länger als fünf Jahre zu behalten oder nicht. Wenn Sie vorhaben, sie für eine lange Zeit zu behalten, wird sie mehr Geld wert sein, wenn Sie sie bekommen.

Kenntnisse über den Uhrenmarkt sind notwendig

Die zweite Sache, die Sie berücksichtigen sollten, ist, ob Sie etwas über den aktuellen Markt für feine mechanische Uhren wissen. Dies ist wichtig, denn wenn Sie Ihre Uhr zum höchstmöglichen Preis verkaufen wollen, müssen Sie wissen, was der aktuelle Markt für die Art von Uhr ist, die Sie haben. Es gibt mehrere Informationsquellen zu diesem Thema. Eine der besten ist das Buch "The Watch Book, Compendium" von Gisbert L. Brunner. Eine weitere gute Quelle ist das 6-mal jährlich erscheinende "Uhren Magazin" der Ebner Media Group.

Gewöhnen Sie sich nicht zu sehr an die Uhr und seien Sie bereit zu verkaufen

Der dritte Punkt, den Sie bedenken sollten, ist, ob Sie sich zu sehr an Ihre Uhr hängen werden oder nicht. Sie sollten sich niemals emotional an Ihr Investment binden. Wenn Sie das tun, wird es sehr schwierig sein, einen fairen und guten Gewinn aus dem Verkauf dieses Artikels zu erzielen. Der richtige Zeitpunkt, etwas zu verkaufen, ist dann, wenn eine andere Partei bereit ist, mehr dafür zu bezahlen als Sie selbst. Wenn Sie zu lange warten, sinkt der Preis, weil die Leute nicht mehr bereit sind, etwas zu kaufen, das nicht mehr in Mode ist.

Solide Investment-Uhren

Hier sind ein paar Uhren, die Sie sich ansehen können. Sie haben sich als beliebt für eine Reihe von Jahren erwiesen, die Preise sind auf Einzelhandelsebene gestiegen und Sie sollten einen guten Preis erhalten, selbst wenn Sie Ihre gebrauchte Uhr verkaufen.

  • Reverso A von Jaeger-LeCoultre
  • Navitimer von Breitling
  • Omega Chronograph Seamaster Professional
  • Chronoswiss Regulator

 

Fazit: Sind Uhren eine gute Geldanlage?

Wenn man es richtig macht, sind Uhren eine gute Investition. Aber wie bei jeder Investition gibt es bestimmte Grundsätze, die Sie beachten müssen. Der beste Ratschlag, den man zu diesem Thema geben kann, ist, ein informierter Käufer zu werden. Auf diese Weise werden Sie klügere Entscheidungen treffen und eine viel bessere Chance haben, einen Gewinn aus Ihren Investitionen zu erzielen.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Bezahlen Sie bequem mit: